+375 17 365 46 96
info@fezminsk.by
ru | en | de | бел

Export der Residenten von FWZ "Minsk" stieg um 51%, Investitionen in das Anlagevermögen - um 38%

Im ersten Halbjahr 2021 stieg der Export der Unternehmen der FWZ "Minsk" im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 um 51 % und belief sich auf 847,6 Millionen US-Dollar.
Das Volumen der Industrieproduktion stieg um 61 % (bis zu 1,145 Milliarden US-Dollar), die Verkaufserlöse stiegen um 58 % (bis zu 1,200 Milliarden US-Dollar), die Investitionen in Anlagevermögen stiegen um 38 % (bis zu 60 Millionen US-Dollar zu vergleichbaren Preisen), 57,3 Millionen US-Dollar von ausländischen Direktinvestitionen wurden angezogen.
Steuern, Gebühren und Zahlungen an den Haushalt und außerbudgetäre Mittel beliefen sich auf 86 Millionen US-Dollar. Das sind 16 % mehr als im gleichen Zeitraum des Jahres 2020.
Im Januar-Juni 2021 stellten die Unternehmen der FWZ „Minsk“ 594 Personen für neue Jobs ein. Die durchschnittliche Zahl der Beschäftigten aller Firmen von FWZ "Minsk" beträgt jetzt 24.718 Personen.

Back